Japanische Raketenwarnung


Die Regierung und der japanische Zivilschutz verbreitet im Falle einer Raketenbedrohung auch über die Mobilfunknetze  ihre Notfallwarnungen. Das bedeutet, dass alle die über ein Handy verfügen automatisch auf diesem ein Warnton abgespielt wird und an alle Handys
eine Mail mit konkreten Informationen (Notfallhinweis)
zur Raketenbedrohung übermittelt wird.
Heute Morgen wurde um 10:00 Uhr das System getestet.
Plötzlich konnte man bei allen Handys gleichzeitig einen Warnton hören.
Wenn man zum Beispiel im Bus, in der Bahn oder im Wartezimmer beim Arzt saß, konnte man einen schönen Krach hören. Obwohl dieser Testlauf im Voraus angekündigt worden war, waren viel erschrocken. Die Reaktion der Menschen in meiner Nähe reichte von Belustigung bis Verunsicherung.

 

! Notfallwarnung

Notfallhinweis:

Regierunsbenachrichtigung 2017/12/01 10:05 ( Missile Überflug. Missile Überflug. Eine Rakete überfliegt das Gebiet Kyushu in Richtung Pazifischer Ozean. Wenn sie verdächtige Teile oder Objekte finden, wahren Sie einen großen Sicherheitsabstand und benachrichtigen Sie umgehend die Polizei oder Feuerwehr.)

∗ Das ist eine Übung.

∗ Bei Anfragen wenden Sie sich bitte an die Stadt Fukuoka.

Die Webseite mit Informationen zum Testlauf am 1. Dezember der Stadt Fukuoka:  [Friday, December 1] practice corresponding to the missile for which urgent newsletter e-mail was utilized is put into effect.

Ein Kommentar

Dezember 1, 2017 · 3:46 am

Eine Antwort zu “Japanische Raketenwarnung

  1. Mick

    Ich denke, in Deutschland würde so ein „unspektakulärer“ Alarmton von den meisten ignoriert werden.
    Da müsste es schon so etwas wie ein Sirenenton sein. 😉

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s